Schuldenaufnahme begrenzen

Durch die angespannte Finanzlage und die unklare Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen stehen wir vor großen finanziellen Herausforderungen, die wir bisher in unserer Samtgemeinde nicht so kannten. Es kommt nun darauf an, die Unterstützung der Feuerwehren, Vereine und Verbände bestmöglich zu erhalten. Wir müssen uns in unseren Gemeinden auch in Zukunft finanzielle Spielräume erhalten und handlungsfähig bleiben. Mein Ziel ist und bleibt der verantwortungsvolle Umgang mit den kommunalen Finanzen. Der im Sinne nachhaltigen Agierens wirtschaftliche und kostenorientierte Einsatz aller Ressourcen muss deshalb Grundlage des Handels in der Verwaltung und in den Einrichtungen der Samtgemeinde sein.